Referenzen und Publikationen unserer Mitarbeiter

Bücher

  1. Thomas Fritsch: Neuronale Netze in Planung und Optimierung von mobilen Kommunikationssystemen. In: Forschungsergebnisse zur Informatik, Band 20, Verlag Dr. Kovač, Hamburg, 1996, Link zum Verlag
  2. Thomas Fritsch: Cellular Mobile Communication Design Using Self-Organizing Feature Maps. In: Yuhas B., Ansari N. (eds): Neural Networks in Telecommunications, Springer, Boston, MA, 1994, Link zum Verlag

Zeitschriften-Artikel

  1. Thomas Fritsch: Sturmzeichen im Netz - Vorboten von Blackouts rechtzeitig erkennen. In: Bulletin SEV/AES 15/06, ElectroSuisse, 2006, Link zum PDF Leserbrief
  2. Thomas Fritsch, Miroslaw Wrobel, Eckard Glaser, Janet Grassmann: Exploitation and usage of signal evaluating concepts of nature Ultrasonic data acquisition and neural network signal processing. In: The Journal of the Acoustical Society of America, Volume 105, Issue 2, p. 1251, February 1999, Link zum PDF (nur Abstract)
  3. T. Fritsch, M. Mittler, P. Tran-Gia: Artificial Neural Net Applications in Telecommunication Systems. In: Neural Computing & Applications, Springer, London, 1993, Link zum PDF

Konferenz-Beiträge

  1. Thomas Fritsch: Über den aktuellen Stand der KI und deren (möglichen) Einsatz in der Energiewirtschaft. In: 8. Regensburger Transformator Symposium, DTC Daemisch Transformer Consult, 2017, Link zum PDF (Vortragsfolien)
  2. Thomas Fritsch, Frank Wirner, Stefan Lech, Jens Füser: Transformer Oil BDV Online Monitoring. In: 2nd Trafotech Workshop 2016, Neu-Delhi, IEEMA, 2016, Link zum PDF  Link zur Kurzpräsentation
  3. Thomas Fritsch: Measuring transformer oil parameters via multi-frequent ultrasound: TranSCoM as a new innovative method providing increased safety for power transformers. In: Inductica 12, 2012, Link zum PDF
    Hinweis: erschien auch in den Proceedings der CoilTech-Konferenz in Pordenone, Italien am 27.9.12
  4. Thomas Fritsch, Kurt Tutschku, Kenji Leibnitz: Field Strength Prediction by Ray-Tracing for Adaptive Base Station Positioning in Mobile Communication Networks. In: 2nd ITG Conference on Mobile Communication '95, Neu-Ulm, 1995, Link zum PDF
  5. T. Fritsch, P.H. Kraus, H. Przuntek, P. Tran-Gia: Classification of Parkinson Rating-Scale-Data Using a Self-Organizing Neural Net. In: IEEE International Conference on Neural Networks, San Francisco, 1993, Link zum PDF

Reports

  1. Mihai Huzmezan, Frank Wirner, Mihai Bogdan: TranSCoM Online™ – Breakdown voltage (BDV), Pilot installation report, Electrica Transilvania Nord S.A – Substation Cluj Centru, RO. 2017 (Mit freundlicher Genehmigung der A. Eberle GmbH & Co. KG, Nürnberg), Link zum PDF

Sonstige Veröffentlichungen

  1. Jürgen Binder: Konzeption und Programmierung eines Spieleagenten für StarCraft: Brood War. Universität Würzburg, 2012, Link zum PDF

Zum Blackout 2006

Im Jahr 2006 gab es in Europa einen Blackout in den Stromnetzen, dessen Folgen katastrophal hätten sein können. Die Firma A.Eberle GmbH & Co.KG reagierte bereits im Vorfeld dieses (durchaus noch seltenen) Ereignisses mit der Entwicklung eines Gerätes und von Algorithmen, die Operateure im Falle eines Blackouts unterstützen sollten. Das Gerät wurde unter dem Namen CPR-D auf den Markt gebracht und firmiert heute unter dem Namen GDASys bzw. DMR-D.

Die Firma A.Eberle GmbH & Co.KG hat Dr. Thomas Fritsch zum damaligen Zeitpunkt freundlicherweise die Möglichkeit gegeben, eine Reihe von Sonderveröffentlichungen zu diesem Thema zu publizieren, welche hier dokumentiert werden sollen.